Beim Theater Fidele Horst beginnt der Endspurt für die Aufführungen der Kriminalkomödie „Keine Leiche ohne Lily“, die am Freitag, 5. April 2024, um 19 Uhr im Mondpalast Premiere hat.

„Die Proben sind schon sehr weit fortgeschritten“, stellte Regisseur Tobias Weichert erfreut fest.

Noch sitzen die Texte zwar nicht vollständig, aber die Laufwege und Abläufe auf der Bühne gehen schon gut ineinander über. „Ich bin überzeugt, dass wir ein tolles Stück sehen werden“, ist Weichert sicher. In der vergangenen Woche haben die Schauspieler auf dem Weg zur Premiere mit der ersten Schminkprobe einen weiteren Schritt zu den Aufführungen getan. Dazu traf sich eine Hälfte des Ensembles, um unter Leitung von Sabine Weichert die passenden farblichen Abstimmungen für die Darsteller zu finden.

Carina Töpfer (hinten rechts), Sabine Weichert (links) und Yvonne Silberbach schminken die Darsteller Annette Holz und René Lehringer. Tobias Weichert macht sich als Beobachter ein erstes Bild.

Kategorien: Nachricht